Philipp Lahm – Gesellschafter

Über Philipp Lahm muss man sicherlich nicht viele Wort verlieren. Jeder man(n) kennt ihn – als Fußballprofi, als Championsleague-Gewinner, als Kapitän der Deutschen Nationalmannschaft oder als Werbeträger. Anfang 2015 stellte Philipp die Weichen für die Zeit nach seiner Karriere als Profisportler und engagiert sich bei verschiedenen Unternehmen im Gesundheits- und Präventionsbereich, so auch bei den BrückenKöpfen. Den Schritt ins Unternehmertum sieht er als Chance, sich mit Themen außerhalb des Fußballs auseinanderzusetzen und sich weiterzuentwickeln. Wer mehr über Philipp und seine Engagements lesen möchte, findet unter der Website seiner Stiftung (www.philipp-lahm-stiftung.de) oder seiner persönlichen Website (www.philipplahm.de/portrait.html) sicherlich noch die eine oder andere Information, die noch nicht bekannt war.

„Ich bin überzeugt, dass die bewusste Auseinandersetzung mit den Themen Ernährung, Bewegung, Pflege und Regeneration die Grundlage für meine erfolgreiche Karriere ist. Deshalb möchte ich möglichst vielen Menschen die Bedeutung des Themas Gesundheit aber auch den Spaß daran vermitteln. Die BrückenKöpfe sind dabei ein Baustein meines unternehmerischen Engagements.“